Standort
Comhard GmbH
Möllendorffstraße 52, 10367 Berlin

Standort
Comhard GmbH
Möllendorffstraße 52, 10367 Berlin

Industriekaufmann/Industriekauffrau

Umschulung Industriekauffrau / Industriekaufmann: Qualifizieren Sie sich für einen modernen Beruf!

Lernen Sie in der Umschulung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau kaufmännische Kernfunktionen innerhalb eines Unternehmens kennen – von der Planung über die Steuerung bis hin zur Produktion. Übernehmen sie damit betriebswirtschaftliche Aufgaben für die Bereiche Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung oder Personal.

Gut zu wissen:

Kursdetails:

Termine:

Zeiten:

Mo - Fr: 8:15 - 15:15 Uhr

Dauer:

24 Monate

Form:

Vollzeit

Abschluss:

IHK-Abschluss

Kursinhalte

Modul 1: Grundlagen der kaufmännischen Ausbildung

  • allgemeine berufliche Grundkompetenzen
  • Deutsch für den Beruf / Anwendung der Fachsprache
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Informationsbeschaffung und Umgang mit Informationen
  • betriebswirtschaftliche Grundkompetenzen
  • Wirtschafts- und Geschäftsprozesse – Wirtschaftslehre
  • Rechtskunde
  • Sozialkunde
  • betriebliche Praxis im virtuellen Unternehmen inkl. Modulprüfung

Modul 2: Informationsverarbeitung mit MS Office

  • Grundlagen der Informationsverarbeitung
  • Computer-Grundlagen – Betriebssystem Windows
  • Textverarbeitung mit MS Word
  • Tabellenkalkulation und Statistik mit MS Excel
  • Präsentieren mit MS PowerPoint
  • MS-Office Anwendungen in Geschäftsprozessen
  • Geschäftskorrespondenz und Tastschreiben
  • Online-Grundlagen und MS Outlook
  • informationstechnisches Büromanagement
  • betriebliche Praxis im virtuellen Unternehmen inkl. Modulprüfung

Modul 3: Arbeitsorganisation und Büroprozesse

  • Fachsprache Englisch
  • Arbeitsorganisation und Kommunikation
  • Arbeits- und Selbstorganisation, Organisationsmittel
  • Kommunikation – Kooperation – Teamarbeit
  • Büroprozesse
  • Bürowirtschaftliche Abläufe
  • Koordinations- und Organisationsaufgaben
  • betriebliche Praxis im virtuellen Unternehmen inkl. Modulprüfung

Modul 4: Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

  • Finanzbuchführung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Jahresabschluss
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Zahlungsverkehr und Finanzierung
  • betriebliche Praxis im virtuellen Unternehmen inkl. Modulprüfung

Modul 5: Geschäftsprozesse in Industrieunternehmen

  • marktorientierte Geschäftsprozesse erfassen
  • Leistungserstellungsprozesse planen, steuern, kontrollieren
  • Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • betriebliche Praxis im virtuellen Unternehmen inkl. Modulprüfung

Modul 6: Fachaufgaben im Einsatzgebiet – Überblick

  • Geschäftsprozesse mit SAP inklusive Anwenderzertifizierung
  • betriebliches Praktikum

Modul 7: Fachaufgaben im Einsatzgebiet – Spezialisierung

  • betriebliches Praktikum
  • fachspezifische Prüfungsvorbereitung

Ihre Vorteile

Der Unterricht findet in hybrider Form statt, d. h. digitale Unterrichtsmethoden werden mit dem Präsenzunterricht kombiniert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden täglich in zwei Kleingruppen (montags – freitags) vier Unterrichtsstunden in Präsenzform und vier Unterrichtstunden online im Home-Learning arbeiten. Zusätzlich bieten wir Ihnen:

  • Sie lernen unter Einsatz neuester Medien und Kommunikationsmöglichkeiten. Dazu erhält jede/r Teilnehmende von uns ein Tablet.
  • Der Unterricht wird durch fachlich erfahrene und motivierte Trainer/-innen realisiert.
  • Die SAP Ausbildung im Modul MM (Materialwirtschaft) erfolgt am Original SAP® System und schließt mit der SAP® Anwenderzertifizierung ab.
  • Sie erwerben zusätzlich international anerkannte Zertifizierungen im Office-Bereich.
  • Zusätzlich zum Unterricht bieten wir bei Bedarf ganz individuell fachliche Nachhilfe und Unterstützung bei der Klärung von persönlichen Problemen an.
  • Sie erhalten professionelle Unterstützung bei Ihren Bewerbungen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Umschulung Industriekaufmann / Industriekauffrau und den sehr guten Ergebnissen bei der IHK-Prüfung!

Zielgruppen

Die Umschulung Industriekaufmann / Industriekauffrau richtet sich an:

  • Arbeitsuchende,
    • die sich beruflich neu orientieren wollen
    • deren Ausbildung und praktische Erfahrungen längere Zeit zurückliegen
    • die keinen anerkannten Berufsabschluss haben
    • die einen Schulabschluss, aber keine Berufsausbildung haben
  • Studienabbrecher
  • Rehabilitanden

Zugangsvoraussetzung

  • Abschluss der 10. Klasse oder ein vergleichbarer Abschluss
  • persönliches Interesse, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit

Abschlüsse/Zertifikate

  • MOS (Microsoft Office Specialist)
  • SAP®-Anwenderzertifikat (Foundation Level)
  • Sprachzertifikat TOEIC® (Test of English for International Communication)
  • Zeugnis der IHK
  • Zeugnis der Comhard GmbH
  • Zertifikat der Comhard GmbH

 

Einsatzmöglichkeiten

Nach der Umschulung haben Sie Einstiegsmöglichkeiten in Unternehmen jeglicher Art und Größe. Sie unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse und sind in nahezu allen Bereichen einsetzbar. Zum Beispiel:

  • in der Produktionsplanung
  • im zentralen Einkauf
  • im Projektmanagement
  • im Qualitätsmanagement

Zusätzlich sind Sie – mit Ihrem bereichsübergreifenden Wissen – die Schnittstelle zwischen verschiedenen Fachabteilungen.

Fördermöglichkeiten

  • Arbeitsagenturen und Jobcenter mit Bildungsgutschein
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Programm WeGebAU
  • Rententräger
  • Selbstzahler

Maßnahmenummer

  • folgt
Loading...
Loading...
Loading...

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen and Nutzungsbedingungen von Google.